Einheiten und Umrechnungen
Die wichtigste Grundlage vorweg...

Treibstoff ≙ Energie ≙ Arbeit

Also mit anderen Worten, x Liter Benzin entsprechen dem Tankinhalt eines Verbrenner Autos

Die Analogie beim eAuto ist dann die Kilowatt Stunde [kWh] und hier sehen wie direkt den beliebtesten Verwechlser mit dem [kW] - also ohne das [h]. Das wäre nämlich dann die Leistung.

Pferdestärke.png

Leistung

Die Leistung wird heute in kW angegeben, jedoch wird im PKW Umfeld immer noch gerne die alte Einheit [PS] dafür verwendet.

Also auch hier nochmal die Analogie beim eAuto wäre das dann ein Kilowatt [kW] (𝑊=𝑉∗𝐴)

Die Umrechnungsformel lautet: 1 PS ≅ 0,735 kW    oder    1 kW ≅ 1,36 PS

Wenn also das Pferd nun 1 Stunde lang seine 1 PS abgibt,

dann hat es eine Arbeit von 1 PSh ≅ 0,735 kWh geleistet.

 
Verbrauchs- Umrechnung und Vergleich

Die Umrechnung der bekannten Auto- Verbrauchswerte in die Elektro- Welt gelingt über den Heizwert der Kraftstoffe und benötigt eine gewisse Einarbeitungszeit. Dadurch ist es für einen "Otto- Normalverbraucher" leider nicht so einfach die ganzen Angaben der Hersteller, Medien usw. korrekt einzuordnen.

Versuchen wir es doch einmal mit dieser schrittweisen Betrachtung:

Hier zunächst mal eine Tabelle mit den verschiedenen Kraftstoffen und deren Heizwerte, die ich aus verschiedenen Quellen, wie z.B. Wiki und https://rechneronline.de/elektroauto/ usw. in einer Tabelle zusammengetragen habe.

Einheitenwirrwarr.png
 
Umrechnungen

In der folgenden Tabelle rechnen wir nun einmal um, wie viel Volumen oder Arbeit in einem Liter Superbenzin drin steckt.

Als erstes verstehen wir, warum ein Diesel immer weniger "verbraucht", als ein Benziner. Das liegt ganz einfach daran, dass der Heizwert vom Diesel schlicht höher ist als beim Benzin, so dass dadurch schlicht weniger Volumen (Liter) benötigt werden.

Weiterhin kann man festhalten, dass 1 Liter Super 8,53 kWh entsprechen oder noch einfacher 1 Liter Diesel entspricht rund 10 kWh.

Das bedeutet also, dass in einer 60 kWh Batterie ca. 6 Liter Diesel drinstecken...

 
Kraftstoffvergleich

Also gut, dann vergleichen wir doch mal die Kraftstoffe miteinander...

Betrachtet man den Tankinhalt und den angenommenen Verbrauch, dann liegt der Diesel mit seiner Reichweite unangefochten auf Platz 1.

Aber jetzt schauen wir doch mal auf die Reichweite, wenn wir diese auf die kWh umlegen...

Sortiert man die Tabelle nun nach Reichweite pro 100 kWh um, dann sieht das Ganze plötzlich völlig anders aus...

und die fossilen Kraftstoffe werden auf die Plätze verwiesen.

Das ist dann wieder so ein großes Geheimnis, welches leider nur wenige Menschen außerhalb der e-Blase kennen.

 

©2019 TeslaThom. Erstellt mit Wix.com