FAQ - Frage 6 Wie lange hält der Akku im Winter?
die Antwort:

Im Winter spielt die Temperatur natürlich eine wichtige Rolle. Einerseits wollen Sie eine warme Fahrerkabine haben und andererseits möchte sich der Akku in seinem Wohlfühlbereich arbeiten.
Somit kann man den Heizbedarf grob 2/3 Kabine und 1/3 Akku beziffern.

 

Für die Kurzstrecke verbraucht ein BEV dann auch mehr Energie. Wenn im Sommer ca.15kWh/100km anfallen, dann können das im Winter dann auch gerne 30-40kWh/100km werden.

Jetzt müsste man also annehmen, dass nur die Hälfte der Reichweite im Winter zur Verfügung steht.

Nach meiner Erfahrung ist das bei Weitem nicht so schlimm, dennoch verringert sich die Reichweite um 50-100km.

Die Winterfrage wurde ausführlich durch nextmove analysiert und in der folgenden Veröffentlichung dargestellt.

nextmove2.png